In Deutschland wird mit Marktanteil von 50 Prozent gerechnet

Damit sind die Niederlande das zweite Land, das sich gegen den EU-weit zugelassenen ausgestalteten Käfig zugunsten der Kleingruppenhaltung – die über die EU-Anforderungen hinausgeht – entscheidet.
Übergangsfrist endet in Deutschland am 31. Dezember 2009

Zu erkennen sind Eier aus der Kleingruppenhaltung zukünftig an der Verkehrsbezeichnung auf der Verpackung „Eier aus Kleingruppenhaltung“. Jedes Ei wird außerdem mit dem Begriff „Kleingruppe“ gekennzeichnet.
Foto: Big Dutchman

Eier aus der neuen Kleingruppenhaltung mit deutscher Herkunftskennzeichnung DE auf dem Ei werden laut dem Informationskreis Legehennenhaltung (IKL) voraussichtlich schon im zweiten Halbjahr von 2008 im Lebensmittelhandel erhältlich sein. Die Umstellung der in Deutschland betriebenen Anlagen sei in vollem Gange. Zum Hintergrund: Die Übergangsfrist für die herkömmliche Käfighaltung endet in Deutschland zum 31. Dezember 2009. Die Niederlande haben sich für eine längere Übergangsfrist entschieden. Hier endet das Käfigverbot gemäß den europarechtlichen Vorgaben zum 31. Dezember 2011. Eier aus der herkömmlichen Käfighaltung machen nach Angaben des IKL etwa 48 Prozent der gesamten niederländischen Eiererzeugung aus.
Obwohl die Entscheidung für eine frühere Umsetzung die deutschen Legehennenhalter sowohl unter Zeitdruck setze als auch im europäischen Wettbewerb zunächst benachteilige, seien sie ausdrückliche Fürsprecher der Ablösung der herkömmlichen Käfighaltung. Dabei gingen Bund, Länder und die Eierwirtschaft davon aus, dass zukünftig die ökologische Erzeugung sowie die Freiland- und Bodenhaltung einerseits und die Kleingruppenhaltung andererseits einen Marktanteil von je 50 Prozent in Deutschland haben werden.Ob in Deutschland oder den Niederlanden, zu erkennen sind Eier aus der Kleingruppenhaltung zukünftig an der Verkehrsbezeichnung auf der Verpackung „Eier aus Kleingruppenhaltung“. Zusätzlich ist jedes Ei mit dem Begriff „Kleingruppe“ gekennzeichnet.                                         LW