Geschäumte Kartoffelsuppe

Mit Speck und Weißwein abgerundet

Geschäumte Kartoffelsuppe mit Speck und Weißwein.
Foto: cma-tipp

Zutaten für vier Portionen:
  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 1 große Zwiebel
  • 40 g Speckschwarte
  • Butterschmalz
  • ¼ l Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 bis 4 Zweige Thymian
  • 50 g Sahne

Zubereitung:
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, pellen und grob würfeln.
Zwiebel schälen, fein würfeln und mit Speckschwarte in etwas Butterschmalz goldgelb andünsten. Kartoffeln zufügen und mit Wein ablöschen. Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Lorbeerblatt zugeben und die Suppe 5 Minuten köcheln lassen.
Speckschwarte und Lorbeerblatt entfernen. Thymian von den Stielen zupfen und samt Sahne zugeben. Suppe mit dem Pürierstab aufschäumen.
Tipp: Mit Baguettescheiben servieren. cma-tipp