Stars für den Herbst

Gräser und Stauden sind gefragt bei der Grabgestaltung

Mit dem Herbst, mit dem das Jahr langsam ausklingt, stehen Trauer und Gedenken wieder im Vordergrund. Jetzt ist die beste Zeit, um die Gräber für die kommende Jahreszeit zu bepflanzen. Dabei stehen ausnahmsweise einmal nicht die Blütenpflanzen, sondern Gräser, verschiedene Blattschmuck-Stauden und kleine Gehölze mit Früchten im Vordergrund.

Der Günsel (botanisch: Ajuga reptans) lockert mit seinen langen Trieben jede Pflanzung auf. Er breitet sich mit Hilfe dieser Triebe aus und gilt unter Kennern deshalb auch als umtriebig. Allerdings ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!