Fasten ist eine Auszeit für Körper und Seele

Verzichten – vom digitalen Detox bis zum Intervallfasten

Der Karneval ist vorüber, die Fastenzeit beginnt. Viele Menschen nehmen sie zum Anlass, ein paar Wochen auf eingefahrene Gewohnheiten zu verzichten. Sie gönnen sich eine Auszeit von Computer, Fernsehen, Auto oder Genussmitteln, halten Diät oder versagen sich feste Nahrung komplett. Doch woher kommt das Bedürfnis nach freiwilligem Entbehren, und worin liegt der Gewinn? Was ist unter Heilfasten oder dem angesagtem Intervallfasten zu verstehen? Und stimmt es, dass Fasten Alterungsprozesse aufhalten kann? LW-Autorin Irmingard Dexheimer hat sich mit diesen Fragen beschäftigt.

Fasten ist bei den Deutschen in Mode: Die Mehrzahl (57 Prozent) findet es aus gesundheitlichen Gründen sinnvoll, mehrere Wochen auf Genussmittel wie Alkohol oder Fernsehen zu verzichten. Dies zeigt eine ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!