Ferkel aus Familienverbänden sind nicht im Vorteil

Ferkel optimal füttern für hohe Aufzuchtleistungen

Durch welche Faktoren werden die Zunahmen von Absetzferkeln beeinflusst? Was ist für hohe Leistungen zu tun? Welche Erfahrungen bei der Ferkelaufzucht auf dem Versuchsbetrieb der Universität Gießen – dem Oberen Hardthof – gemacht wurden, stellen Ina Jans-Wenstrup und Prof. Steffen Hoy, Universität Gießen, vor.

Aus der Sicht von Fütterung und Ernährung kommt es nach dem Absetzen der Ferkel zu drastischen Veränderungen von der nahezu ausschließlichen synchronen Futteraufnahme eines flüssigen Futtermittels (Muttermilch) im stündlichen Intervall ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!