KlassischerKartoffel-Hackfleisch-Auflauf

Beim Zubereiten können die Kinder helfen. Rühren und abschmecken können schon die Kleinsten. Zum Auflauf passt ein Salat.

Foto: Dr. Oetker

Zutaten für vier bis sechs Portionen:

  • 700 g Kartoffeln
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Muskatnuss

Guss:

  • 1 Becher Crème double
  • 75 ml Milch
  • Zum Bestreuen:
  • 150 g geriebener mittelalter Gouda
  • Hackfleischsoße:
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • etwa 2 EL Speiseöl (zum Beispiel Sonnenblumenöl)
  • 500 g Hackfleisch (halb und halb)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • 400 g stückige Tomaten (Füllmenge)
  • 50 g tiefgekühlte italienische Kräuter
  • 1 Msp. scharfe Chilipaste
  • 3 TL schwarze Olivenpaste

Zubereitung:

Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Scheiben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut mischen und gleichmäßig in einer Auflauf- oder Quicheform verteilen. Für den Guss Crème double mit Milch verrühren und darübergießen. Mit 50 g Käse bestreuen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 30 Minuten. Für die Hackfleischsoße: Cocktailtomaten waschen und in Viertel schneiden. Knoblauch abziehen und würfeln. Eingelegte Tomaten in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gehacktes hinzufügen und anbraten, dabei die Fleischklümpchen zerdrücken, Knoblauchwürfel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, eingelegte Tomatenwürfel, stückige Tomaten, italienische Kräuter, Chilipaste und Olivenpaste dazugeben und abschmecken. Die Hackmasse auf den gebackenen Kartoffeln verteilen Cocktailtomaten darauf verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Auflauf bei gleicher Temperatur fertig backen. Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 20 Minuten. Tipp aus der Versuchsküche: Den Auflauf mit Blattsalat oder Gurkensalat servieren.

dr. oetker – LW 13/2020