Schweinen im Sommer Abkühlung verschaffen

Isolierung, Beschattung, Zuluft- oder Befeuchtungskühlung

Schweine können nicht schwitzen und damit höhere Temperaturen im Stall nicht ausgleichen. Leistungseinbußen sind die Folge. Es gibt einige Maßnahmen, um auch an heißen Sommertagen das Wohlbefinden der Tiere zu verbessern und negative Folgen von Hitzestress zu minimieren. In einem Online-Seminar des Netzwerks Fokus Tierwohl und des DLR Eifel wurden Lösungsansätze vorgestellt, die den Tieren helfen, gut durch den Sommer zu kommen. Das LW war dabei.

Bei sommerlichen Außentemperaturen wird es im Schweinestall schnell zu warm, was bei den Tieren zu Hitzestress führt. Die thermoneutrale Zone von Schweinen über 50 kg Lebendgewicht liegt zwischen 19 und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!