Die Jägerprüfung

Der Quelle-und-Meyer-Verlag aus Wiebelsheim hat die 32. Auflage des „Blase: Die Jägerprüfung“ herausgegeben. Seit der 31. Auflage erscheint der Blase in einem größeren Format und ist durch neue Abbildungen und Erweiterungen deutlich verbessert worden. In der neuen 32. Auflage ist das besonders...

Deutsche Traktoren seit 1907

Im Motorbuch-Ver­lag aus Stuttgart ist ein spannendes Werk für Schlepperfreunde erschienen: Im Buch „Deutsche Trak­to­ren seit 1907: Die große En­zyk­lopä­die aller Marken“ von Wolfgang Gebhardt aus Bad Hom­burg werden die Typen fast aller deutschen Hersteller von Ackerschleppern auf gut 500 Seiten fachkundig...

Rinder gesund halten

Jeder Rinderhalter wünscht sich eine gesunde Herde, denn nur gesunde Rinder sind auch leistungsstark. In „Rinder gesund halten“ aus dem Verlag Eugen Ulmer zeigen Prof. Barbara Benz, Dr. Agnes Richter und Prof. Thomas Richter, worauf es bei der Rinderhaltung, Fütterung und...

Direktvermarktung. Innovative Absatzwege über den Automatenverkauf

Eine umfassende Broschüre in DIN-A4-Format hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen aktuell zum Thema „Automatenverkauf“ herausgegeben. Der Titel: „Direktvermarktung. Innovative Absatzwege über den Automatenverkauf“. Unter anderem werden Vor- und Nachteile, die mit dieser Vermarktungsform verbunden sind, beschrieben. Die Broschüre gibt eine Übersicht über verschiedene...

Grassilage – Spitzenqualität erzeugen

Aufgrund zahlreicher Ergebnisse der Silagebeprobung ist heute davon auszugehen, dass rund 50 Prozent aller Silagen den Qualitätsansprüchen an eine hochwertige Silage nicht genügen. Empfehlungen, wie mit vertretbarem Aufwand Spitzensilagen erzeugt werden können, finden sich in dem KTBL-Heft 108 „Grassilage – Spitzenqualität erzeugen“....

Schweinehaltung ohne Antibiotika?

Eine Schweinehaltung mit sehr geringem Antibiotikaeinsatz wird nur umzusetzen sein, wenn alle Produktionsfaktoren unter die Lupe genommen werden. Davon zeigt sich der Autor des neuen gleichnamigen Praxisratgebers aus dem DLG-Verlag, Wilfried Brede vom Serviceteam Alsfeld, überzeugt. Die Faktoren, die für ein effektives...

Trockenstellen von Milchvieh

Zur modernen Herdenführung gehört es, antibiotische Substanzen auf das notwendige Maß zu beschränken. Die DLG hat dazu in Zusammenarbeit mit namhaften Experten ein Merkblatt erarbeitet. Ausführliche Erläuterungen der möglichen Anwendungsgebiete, Fotos und Tabellen sowie Entscheidungsdiagramme sollen bei der Umsetzung und bei der...

Merkblatt Gruppenbildung von Sauen

Der DLG-Ausschuss für Schweineproduktion hat unter der Federführung von Prof. Dr. Steffen Hoy von der Justus-Liebig-Universität Gießen ein neues Merkblatt zur „Gruppenbildung von Sauen“ herausgegeben. Es informiert über die Grundlagen zum Sozialverhalten der Schweine und die tierschutzrechtlichen Vorgaben. Darüber hinaus zeigt es...

Homöopathie im Sauenstall

Homöopathie im Sauenstall ist für 50 Betriebe im Landkreis Warendorf seit einigen Jahren ganz alltäglich: Landwirte setzen homöopathische Arzneien erfolgreich zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen ein. Für den Leitfaden hat Dr. Achim Schütte diesen Erfahrungsschatz ausgewertet und systematisiert. Der Leitfaden wird...

Technologie des Weines

Der Eugen Ulmer Verlag stellt mit „Technologie des Weines“ einen neuen Titel vor, der sich durch praktische Details auszeichnet. Autor und Küfermeister Dr. Jochen Hamatschek beschreibt den Entstehungsweg von der Traube bis zum Wein und hat viele nützliche Tipps parat von der...

Aufstallungsformen für Kälber

Bewährte Haltungsverfahren für die Kälberhaltung (Kaltstall- und Warmstallhaltung) abgeleitet von den Bedürfnissen der Tiere unter Berücksichtigung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung werden in dem AID-Heft Aufstallungsformen für Kälber vorgestellt und bewertet. Fütterungs- und Tränkesysteme sowie computergestützte Tränketechnik werden in dem DIN A4-Heft umfassend beschrieben. Bedeutende Kälberkrankheiten...

Farbatlas Schweinekrankheiten

Es ist mitunter schwierig, Erkrankungen bei Schweinen zu erkennen. Der Farbatlas Schweinekrankheiten ist hier eine gute Hilfe. Er ermöglicht durch die reiche Bebilderung eine schnelle Grobbestimmung der Krankheiten und ihrer äußeren Symptome. Das ersetzt keinen Tierarzt, erleichtert aber die Einschätzung der Maßnahmen,...