Pastinakensuppe mit karamellisierter Birne

Eine cremige Suppe als Vorspeise.

Foto: Dr. Oetker

Zutaten für sechs bis acht Portionen:

Pastinakensuppe:

  • 2 Schalotten
  • 500 g Porree (Lauch)
  • 200 g Möhren
  • 800 g Pastinaken
  • 2 EL Speiseöl (zum Beispiel Rapsöl)
  • 100 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsefond
  • 350 ml Orangensaft
  • 1 Becher Crème fraîche Gartenkräuter (zum Beispiel von Dr. Oetker)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Karamellisierte Birne:

  • 250 g Birnen
  • 1 EL Puderzucker

Zum Bestreuen:

  • 1 Bund Schnittlauch

Vorbereiten:

Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden. Porree waschen und in Ringe schneiden. Die Möhren sowie Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Pastinakensuppe: Öl in einem großen Topf erhitzen. Gemüse hinzu­fügen und andünsten. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen, dann mit dem Fond auffüllen und etwa 20 Minuten mit Deckel bei mittlerer Hitze kochen. Orangensaft zur Suppe geben und aufkochen. Dann pürieren, eventuell passieren. Crème fraîche Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karamellisierte Birne: Kurz vor dem Servieren Birnen schälen und in kleine Spalten schneiden. Puderzucker in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Birnenspalten hinzufügen und etwa 1 Minute karamellisieren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Suppe mit den karamellisierten Birnenspalten und dem Schnittlauch anrichten. Nährwerte: 197 kcal, 4,4 g Eiweiß, 10,4 g Fett, 18,3 g Kohlenhydrate.

dr. oetker – LW 49/2019