50. Hausmesse „Auf der Warth“

Zur 50. Hausmesse „Auf der Warth“ in Groß-Umstadt freute sich die Familie Seippel mit ihrem Team am Winzerfest-Wochenende mehrere tausend Besucher zu begrüßen.

Schäfer Landtechnik erweitert Vertriebsgebiet

Verkauf von Deutz-Fahr-Traktoren in Südhessen

Die Firma Schäfer Landtechnik GmbH erweitert ihr Gebiet nach Südhessen: Der Deutz Fahr-Händler aus Runkel-Ennerich bei Limburg betreut ab sofort auch die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach sowie Frankfurt. Damit übernimmt der Landmaschinenhändler einen Teil des bisherigen Vertriebsgebietes der Firma Feick aus Reinheim.

Neues Technik-Center Rhön der Raiffeisen Waren GmbH

Tag der offenen Tür am neuen Standort in Petersberg

In Fulda-Petersberg ist Ende März bei einem Tag der offenen Tür das Technik-Center Rhön der Raiffeisen Waren GmbH ein­geweiht und vorgestellt worden. Auf den über 11 000 Quadratmetern des neuen Standortes herrschte reges Treiben. Mit deutlich mehr als 3 000 Interessierten waren...

Hausmesse bei Müller in Laubach

Über Schlepper und Futtererntetechnik informiert

Zur großen Landtechnik-Ausstellung der Firma Müller Landtech­nik in Laubach bei Gießen kamen vorletztes Wochenende nach Firmenanga­ben etwa 2 000 Besucher.

Wie die Ölfelder der Landwirte ertragreich bleiben

Rapool-Fachtagung „Ertragsperspektiven“ in Gambach

Winterraps hat in vielen Betrieben einen hohen Stellenwert. Auch der Markt für die Ölsaat ist derzeit gut. Für den wirtschaftlichen Anbau unter den neuen gesetzlichen Vorgaben wie die Novelle der Düngeverordnung mit der Vorgabe zur Verringerung der Stickstoffausbringung werden die Herausforderungen aber größer.

Müthing-Händler ausgezeichnet

Erfolg für Firma Janson Landtechnik in Waldkappel

div.imagebox_none { margin-bottom: 0 !important; } Eine Überraschung gab es am Freitag für Heiko Hesse (M.), Geschäfts­füh­rer der Firma Janson Landtechnik in Waldkappel: Christian Zurha­ke (r.), Produkt-Manager der Firma Müthing und Müthing-Vertriebsbe­auf­tragter Tim Kurzenknabe (l.), Werksvertretung Kurzenknabe GmbH, lieferten den 100. Mulcher persönlich aus. Denn 100...

Fendt-Feldabend zieht 4 000 Besucher nach Mosheim

Anbaugeräte von Amazone, Köckerling und Pöttinger

In Malsfeld-Mosheim fand am vergangenen Donnerstag der elfte Fendt-Feldabend statt, in diesem Jahr zum Motto „Nature green: Große Sprünge und glänzende Technik.“ Die Raiffeisen Waren GmbH aus Kassel und der Traktorenherstel­ler Fendt, warteten mit besonders vielen Attrak­ti­onen auf. Wie die Raiffeisen Waren GmbH aus Kassel mitteilt, nutzen mehr als 4 000 Besucher den Feldabend, um sich über Fendt-Traktoren und Technik für den Ackerbau zu informieren.

IVA: Umsatz und Absatz der Agrarchemie rückläufig

Krise in der Landwirtschaft hinterlässt ihre Spuren

Nach fünf Jahren mit wachsendem Marktvolumen setzten die Unternehmen der deutschen Pflanzenschutz-Industrie 2015 mit 1,592 Mrd. Euro erstmals ein halbes Prozent weniger um als im Vorjahr.

Besser gewappnet bei Wetterextremen

Verlängerte Vegetationsperiode hat nicht nur Vorteile

Seit 1881 ist es in Deutschland im Mittel um 1,2 Grad Celsius wärmer geworden. Der Anstieg der Temperaturen bringt den Landwirten sowie den Kulturen einige Vorteile. So verfrüht sich der Vegetationsbeginn um einige Tage, wodurch die Pflanzen länger wachsen und höhere Erträge erzielen.

Wie in Landtechnikbetrieben Energie gespart werden kann

LandBauTechnik-Innung Nordhessen tagte in Fritzlar

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der LandBauTechnik-Innung Nordhessen, vorletzte Woche in Fritzlar, wurde Rolf Dieter Althoff für sein 25-jähriges Meisterjubiläum geehrt. Innungsobermeister Joachim Bornmann aus Waldkappel überreichte den Jubiläums-Meisterbrief, eine Urkunde der Handwerkskammer Kassel.

Generationswechsel bei Bornmann Landtechnik

Alteingesessener Betrieb mit Claas als neuem Partner

Seit 1. März ist Johannes Bornmann Eigentümer des alteingesessenen Landtechnikbetriebs Bornmann in Waldkappel-Bischhausen im Wer­ra-Meißner-Kreis. Senior Joachim Bornmann übergab in einer Feierstunde am vergangenen Samstag gemeinsam mit seiner Frau Ute in der Bischhausener Betriebsstätte vor gut 200 Gästen, darunter die 15 Mitarbeiter, Vertriebspartner und Kunden, symbolisch den Firmenschlüssel.

Neue Generation des Kobolds vorgestellt

Wagner Pflanzen Technik hatte eingeladen

Rebholzzieher in neuem Design: Ende Januar und Anfang Februar zeigte Clemens den Kobold der neuen Generation bei verschiedenen Terminen im Elsass und in der Pfalz, zum Beispiel gemeinsam mit Wagner Pflanzen Technik (WPT) im pfälzischen Friedelsheim.