Sie sind hier:  » Wochenblatt
HBV-Präsident Schmal neuer Verwaltungsratsvorsitzender

HBV-Präsident Schmal neuer Verwaltungsratsvorsitzender

Tierseuchenkasse: Schneider übergibt Amtsgeschäfte

Der Verwaltungsrat der Hessischen Tierseuchenkasse (HTSK) hat in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag in Friedrichsdorf den Präsidenten des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Karsten Schmal, einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

Landjugend Limburg und Oberlahn erfolgreich fusioniert

Landjugend Limburg und Oberlahn erfolgreich fusioniert

Neue Landjugendgruppe besteht aus rund 100 Mitgliedern

div.imagebox_none { margin-bottom: 0 !important; width: 100%} div.imagebox_none img { max-width: 100% } } Die neue große Landjugend Limburg-Oberlahn blickt in eine gute Zukunft und freut sich auf das neue Programm 2018.
Foto: Hessische Landjugend Roger Kuhlisch, Vorsitzender der Landjugend Limburg, eröffnete die Jahreshauptversammlung der Limburger...

Hogan: Kein Milchpulver für die Tierernährung

Hogan: Kein Milchpulver für die Tierernährung

EU-Kommissar auch gegen eine Abgabe an Bedürftige

Grundsätzlich sollten „die Spielregeln nicht während des Spiels geändert werden“. Die Vorgaben für den Abbau der Bestände seien bereits beim Einlagern der ersten Tonnen klar gewesen, und die EU-Kommission werde sich an die gesetzlichen Vorgaben halten. Hogan machte deutlich, dass die Behörde...

„Dieser Spargel wird noch besser sein als im letzten Jahr“

„Dieser Spargel wird noch besser sein als im letzten Jahr“

Ministerpräsident Bouffier eröffnet Spargelsaison

Bei schönstem Frühlingswetter hat Ministerpräsident Volker Bouffier gemeinsam mit der neuen Spargelkönigin Sarah I. am vergangenen Donnerstag den ersten hessischen Spargel geerntet.

Mehr Lebensqualität, aber auch höhere Kosten

Mehr Lebensqualität, aber auch höhere Kosten

Umstellung auf den Melkroboter mit Herausforderungen

„Der Roboter ist Belastung und Entlastung zugleich“, sagt Hans-Christoph Gill. Seit November 2016 übernimmt das automatische Melksystem auf dem Weidenhof bei Hans-Christoph und seiner Frau Annika Gill sowie Mutter Monika Gill in Bodenheim vor den Toren von Mainz das Melken der 220...

Zarte Verwicklung

Zarte Verwicklung

Duftwicken für den Bauerngarten

Von Lathyrus odoratus gibt es heute zahllose Zuchtsorten, die sich in Blütenfarbe, -form, -größe und -duft unterscheiden. Dabei ist die einjährige Bauerngartenpflanze schon in ihrer ursprünglichen, im südlichen Mittelmeerraum beheimateten Form, sehr attraktiv. Die rot- bis blauvioletten, oft auch mehrfarbigen Blüten, sitzen zu...

Warum in die Ferne schweifen

Warum in die Ferne schweifen

Bäuerinnen erkundeten die Wetterau und den Vogelsberg

Die erste Station der Informationsfahrt war der Pilzhof Schmaus in Limeshain-Rommelshausen. Auf dem unter dem Namen Mykotroph bekannten Pilzhof werden seit über 40 Jahren Heilpilze für Mensch und Tier angebaut. Seniorchef Franz Schmaus begrüßte die Bäuerinnen und führte sie durch die verschiedenen...

Landwirtschaft bei Karlsruher Entscheidung außen vor

Landwirtschaft bei Karlsruher Entscheidung außen vor

Bebaute Grundstücke müssen neu bewertet werden

Das Gericht habe lediglich über die Einheitsbewertung für bebaute Grundstücke entschieden. Rukwied warnte zugleich vor zusätzlichen finanziellen Belastungen für die Land- und Forstwirtschaft im Zuge einer anstehenden Reform der Immobilienbewertung. Keinesfalls dürfe eine Reform der Grundsteuer die ohnehin kritische Substanzbesteuerung der landwirtschaftlichen...

Markttelegramm KW 16

Markttelegramm KW 16

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

Endspurt bei der Aussaat von Sommerungen

Endspurt bei der Aussaat von Sommerungen

Der Anbau von Sommerungen – egal ob verschiedene Sommer-Getreidearten, Mais, Kartoffeln, Rüben oder Leguminosen – gilt als willkommene Auflockerung von winterungslastigen Fruchtfolgen. Allerdings schwankt der Anbau auch je nach Aussaatbedingungen für Wintergetreide oder Raps beziehungsweise dem Verlauf des Winters, der bei diesen...