Sie sind hier:  » Wochenblatt
Meinungsaustausch mit Thorsten Schäfer-Gümbel

Meinungsaustausch mit Thorsten Schäfer-Gümbel

Organisationen des ländlichen Raums bei der SPD

Der Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat am Montag dieser Woche Vertreter von Organisationen des ländlichen Raumes nach Gießen zu einem Meinungs- und Informationsaustausch eingeladen.

Hohe Leistungen auch bei Weidehaltung möglich

Hohe Leistungen auch bei Weidehaltung möglich

Internationale Weidetagung in Kiel

Alle zwei Jahre treffen sich deutschsprachige Berater, Wissenschaftler und Landwirte zur internationalen Weidetagung. Die diesjährige Tagung fand im Raum Kiel in Schleswig-Holstein statt. Neben der Vorstellung neuester Projekte wurden Weidebetriebe in der Region besichtigt. Eine Auswahl des Programms stellt Angela Mögel vom LLH Griesheim vor.

Schlepper, AgroTruck oder Lkw?

Schlepper, AgroTruck oder Lkw?

Transport-Systeme im Vergleich

Das Transportaufkommen in der Landwirtschaft wird weiter steigen. Bedingt durch den Strukturwandel, müssen immer weitere Entfernungen überwunden werden. Doch wie lassen sich diese Transporte kostengünstig und schnell erledigen? Zur Klärung dieser Fragen hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Sommer 2018 verschiedene Transportlösungen miteinander verglichen.

Cool gestylt – für kurze Zeit

Cool gestylt – für kurze Zeit

Haargele unter die Lupe genommen

„Mega starker Halt“ für „extreme Looks“ – Haargele werben meist mit Superkräften. Die Stiftung Warentest prüfte 15 teure und günstige Gele an Personen und im Labor, darunter Friseurprodukte wie Marlies Möller, Klassiker wie Wella, günstige aus dem Drogerie- oder Supermarkt.

Ohne freien Handel wird die Welt kleiner und ärmer

Ohne freien Handel wird die Welt kleiner und ärmer

BVE-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff im Gespräch

Der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), Christoph Minhoff, spricht im Gespräch mit Agra Europe über die Vorteile des internationalen Handels für den Wohlstand des Einzelnen, die Bereitschaft der Branche an einer Reduktionsstrategie mitzuwirken und die Auswirkungen der Dürre.

Zuversicht, dass Initiative im Bundestag verabschiedet wird

Zuversicht, dass Initiative im Bundestag verabschiedet wird

Staatssekretär zu Ferkelkastration, Dürrehilfen und Renten

Gegenüber dem LW zeigte er sich zuversichtlich, dass die beschlossene Gesetzesinitiative der Fraktionsspitzen mit den Stimmen der Union und der SPD im Bundestag durchkommt. „Wir werden das mutig vertreten“, sagte Fuchtel. Die Grünen kritisierte er, weil sie sich jedem Kompromiss im Bundesrat...

Durum bleibt weiterhin stark nachgefragt

Durum bleibt weiterhin stark nachgefragt

Winterdurum: Erntemenge nochmals gesunken

Der sehr früh beginnende und scheinbar nicht enden wollende Sommer 2018 freute viele Menschen, aber die Angst der Bauern und aller mit und in der Natur arbeitenden Menschen wurde mit den Wochen immer größer. Wie berechtigt diese Sorgen waren, verdeutlichen die Erträge bei nahezu allen Kulturen in den betroffenen Regionen – dies traf auch für den Durum-Anbau zu.

Holzpreise noch immer von Winterstürmen beeinflusst

Holzpreise noch immer von Winterstürmen beeinflusst

Hohe Borkenkäferpopulation in Fichten drückt die Preise

Der Stürme Burglind am 4. Januar und Friederike am 18. Januar 2018 sind zwar schon lange vorbei, doch die Folgen noch deutlich am Holzmarkt zu spüren. Denn gemeinsam mit dem trocken-warmen Sommer haben sich optimale Bedingungen für die Entwicklung der Borkenkäfer ergeben.

Apfeltag nahm sich der ganzen Wertschöpfung an

Apfeltag nahm sich der ganzen Wertschöpfung an

Voller Behang in allen Anlagen

Eine vollgepackte Agenda erwartete die Besucher des Apfeltages Ende August in Klein-Altendorf. Beim Rundgang durch die Ausstellung am Campus und in der Obstanlage standen Themen wie Verpackung, Ernte, Unkrautbekämpfung und Neuzüchtungen auf dem Programm.

Meike Klohr gewinnt die Pfalzkrone

Meike Klohr gewinnt die Pfalzkrone

Wahl der 80. Pfälzischen Weinkönigin

Spannend bis zum Schluss war die royale Gala im Neustadter Saalbau, bei der Anfang Oktober die 80. Pfälzische Weinkönigin gekürt wurde. Denn schon bei ihrem ersten Auftritt punkteten Meike Klohr, Anna-Lena Müsel, Melina Hey, Julia Auermann-Gass und Christina Schött mit Charme und Esprit.