Wie nachhaltig sind politische Entscheidungen?

Seit 2015 müssen Landwirte die Vorgaben zum Greening erfüllen. Diese umfassen Regelungen zum Dauergrünlanderhalt, zur Anbaudiversifizierung und zum Vorhalten ökologischer Vorrangflächen. Da Leguminosen wie Ackerbohnen oder Futtererbsen sowohl zur Anbaudiversifizierung als auch zur Anrechnung auf ökologische Vorrangflächen herangezogen werden können, sind sie...

Mehr Milch für große Ferkelwürfe

Die Zahl der Ferkel je Sau steigt seit Jahren an – bei Sauen dänischer Genetik sind 16 lebend geborene Ferkel pro Wurf keine Seltenheit. Aus Sicht des Ferkelerzeugers ist dies zunächst einmal positiv zu bewerten: mehr Ferkel je Sau bedeuten potenziell höhere...

Verbraucher vertrauen den Landwirten

Vergangene Woche hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den „Ernährungsreport 2016“ vorgestellt. Insgesamt wurden dazu 1 000 Personen zu ihrem Ernährungs- und Einkaufsverhalten befragt. Damit sollen Trends aufgespürt werden und Entwicklungen im Verbraucherverhalten der Bevölkerung abgebildet werden. Heraus kam ein positives Ergebnis in puncto Verbrauchervertrauen...

Heiter bis wolkig

Gute Vorsätze zum Jahreswechsel gibt es viele. Einer davon sollte sein, positiv in die Zukunft zu blicken; dies fällt aber für das Jahr 2016 nicht jedem leicht. Abgesehen vom sich immer deutlicher abzeichnenden Klimawandel und den zu bewältigenden Flüchtlingsströmen sowie der weltpolitischen Lage,...