Energiepflanzen wachsen nicht in den Himmel

Energiepflanzen hatten dieses Jahr Konjunktur. Viele Landwir­te sind in diesem Zweig als Ge­sell­­­schafter oder als Substraterzeu­ger für eine Bio­gas­anlage in ihrer Nähe einge­stiegen. Nach Informationen der Landwirt­schafts­­­mi­nis­terien in Mainz und Wiesbaden sind in Rheinland-Pfalz und Hes­sen jeweils circa 100 Bio­gas­­­anlagen derzeit in...

Massenbetrügereien den Weg geebnet

Würde es sich nicht um einen schwerwiegenden Betrug handeln, so könnte man das Gespür für Amtsdeutsch, Timing und die in der Landwirtschaft diskutierten Themen bewundern, mit der in dieser Woche der oder die Täter gefälschte Beitragsbescheide mit einem kopierten Briefkopf der Bundesanstalt...

Milchpreise jetzt auf Basis 4 statt 3,7 Prozent Fett

Was gibt es in Punkto Milchvermarktung zum Jahresende Neues? Angehoben wird der auf der Milchgeldabrechnung auszuweisende Vergleichswert für den Fettgehalt. Bislang waren dies 3,7 Prozent, jetzt muss der Milchpreis umgerechnet auf 4 Prozent Fett angegeben werden (siehe auch den Beitrag...

Es tut sich was beim Biogas

Biogasanlagen stellen heute eine ausgereifte Technik zur Energie-Erzeugung in Block-Heiz-Kraftwerken (BHKW) dar und sind in der Landwirtschaft als zusätzliches Standbein etabliert. Ein Knackpunkt, der nach wie vor großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit einer Anlage hat, ist die sinnvolle Nutzung...

Jedes menschliche Handeln birgt auch Risiken

„In Deutschland muss sich heute niemand mehr Sorgen wegen BSE machen.“ Diese frohe Botschaft verkündete der Präsident des Friedrich-Loeffler-Institutes, Prof. Thomas Mettenleiter, letzte Woche in Berlin. Dass die­se Nachricht 2010 so unspektakulär daherkommt und kaum ein Medien-Echo erzeugt,...

Für Deutschland nichts Neues

Die Vorschläge, mit denen die EU die Position der Milchbauern stärken will und die vergangene Woche von der Kommission veröffentlicht wurden, bieten für deutsche Verhältnisse nicht viel Neues. Die Standards, die auf europäischer Ebene festgelegt werden sollen, sind hierzulande...

Besetzung ohne parteipolitisches Kalkül?

In Rheinland-Pfalz brodelt derzeit die Gerüchteküche. Die Spekulationen, wer die Leitungsfunktion an den beiden Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) in Bad Kreuznach und Neustadt übernehmen wird, nehmen zu. Beide Posten wurden nur intern ausgeschrieben, sodass es beispielsweise einem Kammerbeamten nicht möglich...

Irrsinnige Fettsteuer

Muss der Staat gegen die falsche Ernährungweise und gegen das Übergewicht einer be­trächtli­chen Anzahl seiner Bürger etwas unternehmen? Ja, denn neben den gesundheitlichen Kon­sequenzen für den Einzelnen wird die Volkswirtschaft mit den Kosten durch Heilmaßnahmen oder verminderte Leistungsfähigkeit immer...

Man wird zwischen Neujahr und Weihnachten dick

Pünktlich zur Adventszeit erinnerte das Bundesernährungsministerium noch einmal daran, dass Übergewicht und Fettleibig­keit in Deutschland ein Problem sind. Ein möglicherweise schlechtes Gewissen wird entkräftet, indem mitgeteilt wurde, dass man dieses Problem seit nunmehr zwei Jahren durchaus erfolgreich...

Gute Stimmung bei Spargel- und Erdbeeranbauern

Die Spargel- und Erdbeerbörse, deren Erfolgsgeschichte vor 15 Jahren in den Hallen der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft (OGA) Bruchsal begann, entwickelte sich in den letzten Jahren auf der Messe Karls­ruhe zum internationalen Branchentreff für die Spargel- und Erdbeer­erzeuger. Ausgestattet mit...

Waldzustand: oben hui, unten pfui

Nun ist es amtlich, der Zustand des Waldes hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr leicht verbessert. Das trifft auf alle Baumarten zu, außer auf die Eiche. Ihr rücken in immer dichteren Abständen die Schadinsekten auf die Blätter. Auch...

Landwirtschaft der Zukunft

Aufbruchstimmung macht sich breit: Aus den Umfragen zur Eurotier mit ihren nach Veranstal­ter­in­formationen rund 140 000 Be­suchern spricht Optimis­mus. Ist die Stim­mung besser als die tatsächliche Kassenlage der Bauern? Die Betriebe haben zwar mehr Milchgeld auf dem Konto. Die Erzeu­ger­­­prei­se...