Rheinhessen will Tourismus voranbringen

Rheinhessen will die Weinerlebnisregion Nummer eins in Deutschland werden. Um diesem Ziel näher zu kommen, hatte das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück zur ersten Rheinhessenkonferenz nach Oppenheim eingeladen und staunte über die große Anzahl von Interessengemeinschaften und Projektgruppen. Seit...

Bestandsbetreuung auch für Milchviehbetriebe interessant

Im eigenen Milchviehbetrieb Verbesserungen vorzunehmen und damit Kosten zu senken, gewinnt langfristig an Bedeutung. Preis-Durststrecken, wie wir sie seit Monaten erleben, wird es in Zukunft immer wieder geben; danach sieht es zumindest derzeit aus. Die Frage wird dann...

Brennholz effizient einsetzen

Immer mehr Menschen in Deutschland heizen wieder mit Holz. 85 Prozent der aus Biomasse gewonnenen Energie werden zum Heizen von Haushalten genutzt – besonders im Ländlichen Raum. In Hessen wurden 2008 rund eine halbe Million Festmeter (Fm) Energie-...

Gut informiert sein vor der Umstellung auf Melkroboter

Die Zahl der Melkroboter ist in den letzten Jahren stark gestiegen. In Hessen beispielsweise sind jetzt 80 Roboter in Betrieb. Bei einer Investition in ein Auto­matisches Melksystem ist eine sorg­fältige Auseinandersetzung mit dem Thema das A und O....

Feiner Jahrgang erwartet

Selten waren die Mostgewichte und die Traubengesundheit unmittelbar vor der Ernte so hervor­ragend wie in diesem Jahr. Bei fast allen Rebsorten ist die Quali­tätsweingrenze erreicht, und auch Dornfel­der hat die geforderten 68 Grad Oechsle deutlich überschritten. Die Voraussetzungen sind...

Was bringt ein Milchlieferboykott?

Die Verzweiflung unter den Milcherzeugern ist groß. Die Milchpreise sind seit vielen Monaten auf dem Tiefpunkt, und vergangene Woche lehnten der Ministerrat und die Agrarkommissarin auch noch die Aussetzung der Quotenerhöhung beziehungsweise weitere Ab­satz­maßnahmen und eine Erhöhung der Intervention...

Abfuhr in Brüssel

Das Ergebnis der Agrarministerratssitzung vom vergangenen Montag ist für viele Milchviehbetriebe eine große Enttäuschung. Die Vorschläge von Deutschland und Frankreich, die das Ziel hatten, der Milchmarktkrise entgegenzuwirken, wurden rundweg abgelehnt. Sowohl eine Aussetzung der nächsten Quotenerhöhung als auch...

Nicht allein die Lage macht den Wein

Die Weinlese hat zwar noch nicht begonnen, dem Thema Wein widmen sich aber bereits zahlreiche Zeitungsartikel. Nicht alle Berichte sind für die Wein­szene von Vorteil. So hat der Streit zwischen Spitzenwinzern und dem Weinführer Gault Mil­lau den Glauben...

Fruchtbarkeits-Sommerloch im Herbst in richtige Bahnen lenken

Alle Jahre wieder im Sommer lässt die Fruchtbarkeit der Sauen zu Wünschen übrig: Die Raten erfolgreicher Belegungen sinken, und Umrauscherquoten steigen an. Temperaturen deutlich über 20 Grad Celsius belasten den Stoffwechsel sowie das Immunsystem der Tiere. In Folge sinkt...

Bonität erforderlich

Die Darlehen im Rahmen des Liquiditätshilfeprogramms sind zweifelsohne sehr attraktiv. In den sieben Preisklassen reichen die Zinssätze für die Kreditnehmer, inklusive der Zinsverbilligung durch den Bund und die Länder,so auch in Hessen und Rheinland-Pfalz, derzeit nominal von 0,50 bis...

Rucolaanbauer sehen sich in ihrer Existenz bedroht

Nachdem Anfang August in einer Schale Rucola ein einziger Stängel Gemeines Kreuzkraut entdeckt wurde, gab es einen solchen Medienrummel, dass der Markt für Rucola über Nacht vollkommen zusammenbrach. Erntereife Schläge müssen um­brochen werden. Die Pfälzer, die 350 ha...

Alltagskompetenzen im „Hotel Mama“ vermitteln

Viele Kinder wohnen heute nach Abschluss der Ausbildung weiterhin auf dem elterlichen Hof. Gründe können äußere Gegebenheiten sein wie eine länge­re Ausbildungszeit, der Mangel einer Arbeitsstelle und damit an Geld für eine eigene Wohnung sowie die traditionelle Mithilfe...